Naturkosmetik REVIEWS

Khadi Amla Shampoo im Test: 100% Natur für glänzendes Haar (Sulfatfrei & silikonfrei)

Heute gibt’s meine Erfahrung mit dem ayurvedischen Khadi Amla Shampoo. Und das wird auch Zeit, denn ein natürliches Shampoo ohne Sulfate und ohne Silikone (also ohne aggressive Substanzen) zu finden, ist gar nicht so leicht, wie man vielleicht glauben möchte. Oftmals versteckt sich auch in Naturkosmetik der ein oder andere Stoff, auf den man lieber verzichten möchte. Deshalb bin ich umso dankbarer dieses wundervolle Shampoo vor zirka 2 Jahren entdeckt zu haben. Es verzichtet komplett auf alle bedenklichen Inhaltsstoffe, wie z.B Sulfate, Alkohol, Silikone, Parabene, stärkt die Haarwurzel, unterstützt das Haarwachstum und beugt Haarbruch vor.

Ayurvedische Inhaltsstoffe für wunderbares Haar!

Wie wichtig gute Inhaltsstoffe im Shampoo sind, wird Vielen erst klar, wenn sie ernsthafte Probleme mit ihren Haaren, ihrer Haarstruktur oder gar Haarausfall haben. Aber auch vorher lohnt sich ein Blick auf das Kleingedruckte! Mein Motto: Je natürlicher, desto besser!

Das Khadi Amla Shampoo erfüllt alle meine Wünsche an ein gutes Shampoo: Es ist zertifizierte Naturkosmetik, trägt das BDHI Siegel und verwandelt meine störrischen Haare in eine voluminöse Traummähne.

Jetzt auf AMAZON ansehen

Vor allem die Inhaltsstoffe können sich sehen lassen:

INCI: Aqua • Coco Glucoside • Lauryl Glucoside • Glycerin • Sodium PCA • Emblica Officinalis (Amla)** • Ocimum Sanctum (Tulsi)** • Sodium Cocoyl Glutamate • Eclipta Alba (Bhringaraj)** • Lawsonia Inermis** • Bacopa Monniera (Brahmi)** • Sapindus Mukurossi** • Acacia Concinna (Shikakai)** • Azadirachta Indica (Neem)** • Aloe Barbadensis Gel (Aloe Vera) • Cananga Odorata Essential Oil (Ylang Ylang)** • Coco Glucoside & Glyceryl Oleate • Citric Acid • Oryza Sativa Oil • Hydrolysed Sweet Almond Protein • Hydrolysed Wheat Protein • Xanthan Gum • Zinc PCA • Sodium Levulinate & Potassium Sorbate • Azadirachta Indica Seed Oil • Benzyl Alcohol*, Eugenol*, Iso Eugenol*, Benzyl Salicylate*, Geraniol*, Farnesol*,Linalool*,Benzyl Benzoate*

*Bestandteil nat. äth. Öle **aus kontrolliert biologischem Anbau

Pluspunkte des Khadi Amla Shampoos

Das sulfatfreie & silikonfreie khadi Amla Shampoo überzeugt mit vielen tollen Wirkkräften. Hier mal eine Liste an Pluspunkten:

  • Ayurvedische Verarbeitung der frischen Kräuter
  • Hautfreundliche natürliche Tenside
  • Wirksame Proteine verbessern die Haarstruktur
  • Zink beugt Schuppen vor
  • Neem Öl wirkt antibakteriell
  • Reiskeimöl für Geschmeidigkeit
  • Aloe Vera schenkt Feuchtigkeit
  • Ätherische Öle tonisieren die Kopfhaut
  • Sulfatfrei / Ohne Sulfate
  • Ohne Alkohol
  • Keine künstliche Farben
  • Silikonfrei / Ohne Silikone
  • Ohne Paraffin + Mineralöl
  • Ohne Parfüm
  • Keine Tierversuche (!)

Das Besondere: Ein niedriger pH Wert im Shampoo

Das Besondere an diesem Shampoo ist der niedrige pH-Wert von nur 4,5. Das bedeutet, dass dieses Shampoo saurer als Wasser (pH Wert von 7) ist. Es verwandelt eure Haarwäsche damit in eine “saure Rinse”. Bei einer klassischen sauren Rinse werden die Haare mit einer leicht sauren Flüßigkeit (meist Wasser und Essig) übergossen. Die Säure des Essigs (oder in unserem Fall des Shampoos) schließt die Schuppenschicht der Haare und verleiht so einen wirklich wunderbaren Glanz.

Verpackung, Konsistenz und Geruch des sulfatfreien & silikonfreien khadi Amla Shampoo

Das Khadi Amla Shampoo wird in einer roten Verpackung geliefert. Die Shampoo- Flasche ist dunkel, um den Inhalt besser vor Lichteinfluss zu schützen. Die Konsistenz des Shampoos ist etwas gewöhnungsbedürftig. Das dunkelbraune Gel hat in etwa die gleiche Konsistenz wie Haargel. Auch das Aroma der Ylang Ylang Blüte kann für Manche eher abschreckend wirken. Vor allem, wenn man selten mit indischen Kräutern und Gerüchen in Berührung kommt. Auch ich musste mich erstmal mit dem Geruch anfreunden. Nach ein paar Haarwäschen gefiel mir das Aroma jedoch immer mehr und mittlerweile LIEBE ich den Duft dieses Shampoos.

Anwendung des ayurvedischen Khadi Amla Shampoos

Die Anwendung des Khadi Amla Shampoo unterscheidet sich im Großen und Ganzen nicht von anderen Shampoos. Ein paar kleine Dinge, sollte man aber trotzdem beachten: Das Shampoo lässt sich am besten auf nassem Haar verteilen. Es schäumt relativ wenig, für Naturkosmetik aber eigentlich doch recht ordentlich. Gerade am Anfang kann es beim Verteilen noch einige Probleme geben, da das Gel ein bisschen gewöhnungsbedürftig ist. Hier empfiehlt es sich einfach ein bisschen zuviel als zuwenig Shampoo zu nehmen. Das Ergebnis wird ausserdem schöner, wenn man am Ende der Haarwäsche mit kaltem Wasser nachspült. So schließt sich die Schuppenschicht der Haare effektiver und der Glanz wird verstärkt.

Tipp: Das Shampoo lässt sich leichter auftragen, wenn man die Haare separat vom Körper wäscht. Mit dem Kopf über die Badewanne oder die Dusche gebeugt, lässt sich das Gel effektiver auf der ganzen Kopfhaut verteilen. Außerdem spart man so auch Wasser.

Meine Erfahrung und Ergebnisse mit dem Khadi Amla Shampoo

Die erste Anwendung des Khadi Amla Shampoo war etwas ungewohnt für mich. Auch das Haargefühl nach der ersten Wäsche war seltsam. Anders als andere Shampoos, hinterlässt das Khadi Shampoo die Haare nämlich relativ hart und störrisch. Erst nach dem Trocknen der Haare, kann man das Ergebnis richtig beurteilen. In meinem Fall konnte ich mich über eine tolle, voluminöse Mähne freuen, die zudem auch sehr gepflegt und überhaupt nicht frizzig aussah. Auch meinen Haarausfall hat dieses Shampoo ab der ersten Anwendung deutlich reduziert.

FAZIT: Das Khadi Amla Shampoo ist ein Volltreffer, wenn man sich auf alternative Shampoos einlassen kann und will. Die Inhaltsstoffe sind ein Traum! Es fühlt sich in der Anwendung nicht besonders pflegend an, zaubert aber wirklich ein tolles Ergebnis. Vor allem in Verbindung mit dem Khadi Amla Haaröl verleiht es unglaublichen Glanz.

Jetzt auf AMAZON ansehen

Ich kann das Shampoo jedem empfehlen, der offen für alternative Gerüche und Kosmetik ist. Es hat meine Haarroutine wirklich bereichert. Auf der Packung steht zwar, dass es für den täglichen Gebrauch mild genug ist, ich würde aber niemandem raten täglich seine Haare zu waschen. Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass ein regelmäßiger Wechsel des Shampoos sehr positiv für die Haarstruktur sein kann. Ich verwende das Shampoo immer wieder von Zeit zu Zeit und freue mich jedes Mal auf die tolle Wirkung.

♡ Cocoppery