Naturkosmetik REVIEWS SKIN

Review: Weleda Glättende Tagespflege Wildrose

Eine gute Gesichtscreme zu finden ist gar nicht so leicht. Deshalb gibt’s heute vom mir wieder mal einen Gesichtscreme-Test! Und zwar von Weleda glättende Tagespflege Wildrose. Diese Weleda Creme stand schon lange auf meiner Zum-Ausprobieren-Liste. Vor allem, nachdem ich die Weleda Mandel Gesichtscreme kennen und lieben gelernt hatte. Nun habe ich es endlich geschafft! Aber was steckt nun in der glättenden Tagespflege von Weleda? Wie ist das Gefühl der Creme auf der Haut? Und welche Unterschiede gibt es zur Mandel Creme von Weleda? Erfahrungsbericht inklusive.

Weleda Glättende Tagespflege Wildrose: Highlights

  • reichhaltige Tagespflege für normale & Mischhaut
  • mindert erste Fältchen
  • viele leichte Öle, die schnell einziehen: Mandelöl, Hagebuttenkernöl, Pfrisichkernöl
  • mit dem Wirkstofföl Hagebuttenöl (auch Wildrosenöl); reich an mehrfach ungesättigen Fettsäuren (Linolsäure); verleiht samtiges Hautgefühl
  • intensiver Wildrosen-Duft

Inhaltsstoffe und Zusammensetzung der Weleda glättende Tagespflege Wildrose

[amazon_link asins=’B003LDLO4E‘ template=’CopyOf-ProductAd‘ store=’cocoppery-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’3d8d5d3a-0bda-11e7-9168-c578475b74b9′]Die Wleda glättende Tagespflege Wildrose enthält natürliche Inhaltsstoffe, die leicht nachzuvollziehen sind:

Water (Aqua) • Prunus Persica Kernel Oil• Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Fruit Extract • Alcohol• Glyceryl Stearate SE• Rosa Moschata Seed Oil• Hydrolyzed Beeswax• Lysolecithin• Sedum Purpureum Extract • Equisetum Arvense Extract • Commiphora Myrrah Extract • Xanthan Gum • Fragrance (Parfum) • Limonene • Linalool • Citronellol  • Benzyl Alcohol • Geraniol • Citral • Eugenol • Farnesol

Nochmal verständlicher 😉 :

Wasser • Pfirsichkernöl • Mandelöl • Alkohol • Fettsäureglyzerid • Hagebuttenkernöl (auch Wildrosenöl genannt) • Bienenwachshydrolysat • Lysolezithin • Auszug aus Purpur-Fetthenne • Auszug aus Ackerschachtelhalm • Commiphora Myrrah Extract • Xanthan  • Mischung natürlicher ätherischer Öle

  • Alkohol in Kosmetika wird aus verschiedenen Gründen verwendet. Es hilft Stoffe miteinander zu vermischen und wirkt schaummindernd. Außerdem hilft Alkohol das Wachstum von Mikroorganismen auf der Haut und der Creme zu hemmen.
  • Pfirsichkernöl – ein leichtes Öl; zieht schnell ein; verbessert Barrierefunktion der Haut – perfekt für trockene Haut
  • Hagebuttenkernöl – sehr feines, leichtes Öl; prfekt für schuppige, trockene Haut; Hoher Anteil an ungesättigten Fettsäuren, Öl- und Linolsäure
  • Auszug aus Purpur-Fetthenne – Die Pupur-Fetthenne ist eine Pflanze. Der Auszug der Purpur-Fetthenne enthält Gerbstoffe und Zuckeralkohole. Zuckeralkohole können in Wasser quellen und Feuchtigkeit speichern.
  • Auszug aus Ackerschachtelhalm – enthält Kieselsäure und Flavonoide. Wirkt regenerierend.
  • Commiphora Myrrah Extract – auch Myrrhe genannt. Wirkt entzündungshemmend.

Verpackung, Konsistenz und Geruch der Weleda Glättende Tagespflege Wildrose

Die Weleda Glättende Tagespflege Wildrose ist in einer Weleda-typischen hübschen Schachtel verpackt. Die Farbe ist lila-pink, was ich sehr ansprechend finde! Die Creme selber ist in einer 30g Tube. Die Konstistenz der Creme ist fein und angenehm zu verteilen. Das Interessanteste (und der Größte Unterschied zur Weleda Mandel Creme) ist allerdings der intensive Duft! Im Vergleich zur geruchslosen Mandel Creme, die ich sonst immer gerne verwende, hat diese Creme einen wirkich sehr eigenen, intensiven Rosenduft.

Review: Weleda Glättende Tagespflege Wildrose
Review: Weleda Glättende Tagespflege Wildrose

Meine Erfahrung : Wirkung und Gefühl auf der Haut

Glättende Cremes sind ein heikles Thema! Die meisten Cremes, die ich probiert habe, haben sich auf der Haut eher unangenehm angefühlt. Entweder haben sich straffende Cremes auf meiner Haut austrocknend angefühlt (durch zuviel Akohol und zuwenig pflegende Öle) oder sie haben meine Haut mit einer Plastikschicht (Silikonen) überzogen, die einen straffen Fake-Look erzeugt. Diese Creme ist allerdings völlig anders. Sie fühlt sich nicht ganz so ölig und reichhaltig an wie die Weleda Mandel, aber auch nicht zu straffend. Natürlich enthält sie auch keinerlei Silikone.

Ich benutze diese Creme nun seit knapp einem Monat und finde, dass meine Haut jedes Mal nach dem Eincremen etwas geglättet und durchaus eben und fein aussieht. Die Creme zieht ebenfalls relativ schnell ein und hinterlässt nach meinem Empfinden auch keinen Ölfilm auf der Haut – im Gegensatz zur Weleda Mandel Creme. Allerdings hat diese Creme einen wirklich sehr intensiven Geruch nach Wildrose. Natürlich ist dieser Geruch wundervoll und betörend, leider aber auch ein bisschen aufdringlich. Ich persönlich bin ein Fan von natürlichen, eher zurückhaltenden Düften, deshalb ist mir der Duft wohl ein bisschen zu intensiv. Ich kann diese Creme aber vollen Herzens allen empfehlen, die Rosenduft lieben, gerne Naturkosmetik verwenden möchten und einen glättenden Effekt erzielen wollen!

Naturkosemtik von der Marke „Weleda“

Weleda ist ein relativ bekannter Hersteller für zertifizierte Naturkosmetik. Im Sortiment sind aber nicht nur Cremes. Weleda stellt außerdem auch noch pflanzliche Arzneimittel und andere natürliche Kosmetik-Artikel her, wie z.B Duschgels, Shampoos, Lippenbalsam, Zahncremes, Düfte, Baby-Kosmetik und vieles vieles mehr! Bei Weleda dreht sich alles um natürlich Schönheit, gute Inhaltsstoffe, Nachhaltigkeit und Achtsamkeit. Weleda trägt außerdem das Zertifikat NATURE. Mit dem NATRUE-Label ausgezeichnete Produkte garantieren, dass sie den höchsten Standards gerecht werden.

Warum Naturkosmetik-Cremes verwenden?

Für mich ist Naturkosmetik die bessere Alternative zu herkömmlicher Kosmetik. Natürliche Kosmetik verzichtet auf viele Inhaltsstoffe, die ich lieber nicht auf meine Haut kommen lassen möchte. Was man nämlich oft vergisst: Die Haut ist unser größtes Organ und sie ist keineswegs undurchlässig! Im Gegenteil, sie saugt alles auf, was man ihr zur Pflege anbietet. Das bedeutet, dass leider auch ungesunde Inhaltsstoffe, hormonverändernde Substanzen und Allergieauslöser aufgenommen werden. Mir und meiner Haut hat der Umstieg von herkömmlicher Kosmetik auf natürliche Produkte enorm geholfen. Ich genieße es die Inhaltsstoffe meiner Produkte zu kennen und vor allem: zu verstehen!

Habt ihr diese Creme schon getestet?

♡ Cocoppery

Mehr von Weleda:

[amazon_link asins=’B003CYWTQY,B000QURQQU,B003LDLO4E,B000ORV3NC,B006V2ONP4,B002HRTVO0,B003DKF5LS‘ template=’ProductCarousel‘ store=’alohakoko-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’b92830ad-d0dc-11e6-b4b4-b757a100146b‘]